Datums-, Zeit- und Währungsformate ändern

Standard

Wenn Sie den richtigen Speicherort Ihres Geräts oder die Datums-, Zeit- und Währungsformate einstellen müssen, können Sie diese Einstellungen nun über die Anwendung Einstellungen unter Windows 10 ändern. Unter Windows 10 ermöglichen die Regionseinstellungen, dass das Betriebssystem und die Anwendungen (z. B. der Microsoft Store) Ihr Erlebnis personalisieren und Ihnen Inhalte basierend auf Ihrem Standort anzeigen. Darüber hinaus kann Windows 10 basierend auf Ihrem Standort auch automatisch das richtige Format für Datum, Uhrzeit und Währung anzeigen. Sie können den Speicherort ändern Windows 10 und von da an Ihre Dokumente am gewünschten Ort abspeichern. Wenn Sie in der Vergangenheit regionale Einstellungen wie den ersten Tag der Woche, Währung, Datums- und Zeitformate ändern mussten, mussten Sie die Systemsteuerung verwenden. Ab Version 1809 teilt Windows 10 jedoch die Seite „Region & Sprache“ in der Einstellungs-App auf und fügt eine neue Seite „Region“ hinzu, die nun die Optionen zum Festlegen des Standorts und zur Auswahl der bevorzugten Formate enthält. In diesem Handbuch erfahren Sie die Schritte zum Ändern des Speicherorts unter Windows 10 (Update Oktober 2018) und zum Einstellen der richtigen regionalen Formate.

So ändern Sie die Einstellungen für Standort und Regionalformate unter Windows 10

Spracheinstellungen in Windows ändern

Wenn Ihr Gerät falsche Inhalts-, Datums-, Zeit- oder Währungsformate anzeigt, können Sie Ihre Regionseinstellungen mit diesen Schritten anpassen:

  1. Öffnen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
  3. Klicken Sie auf Region.
  4. Verwenden Sie unter dem Abschnitt „Region“ das Dropdown-Menü, um Ihre korrekte Einstellung vorzunehmen Standort.
  5. Verwenden Sie im Abschnitt „Regionalformat“ das Dropdown-Menü, um zu entscheiden, ob Windows 10 Datums- und Zeitformate basierend auf Ihrer Sprache und Ihren regionalen Einstellungen konfigurieren soll.
  6. Klicken Sie im Abschnitt „Regionalformatdaten“ auf den Link Datenformate ändern.
  7. Wählen Sie Ihre Sprachoptionen aus:
  • Kalender.
  • Am ersten Tag der Woche.
  • Kurze Verabredung.
  • Langes Date.
  • Kurze Zeit.
  • Lange Zeit
  • Währung.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden Ihre Regionseinstellungen Ihren Präferenzen entsprechen. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige Apps schließen und erneut öffnen, damit die neuen Einstellungen wirksam werden.

Regionseinstellungen ändern

Während die Seite die meisten Regionseinstellungen enthält, wenn Sie die Sprache für Nicht-Unicode-Programme anpassen müssen oder eine Kopie der Einstellungen erstellen müssen, klicken Sie auf der rechten Seite der Region-Seite unter „Verwandte Einstellungen“ auf den Link Zusätzliche Datums-, Zeit- und Regionseinstellungen. Dieser Link öffnet die Regionseinstellungen in der Systemsteuerung, wo Sie auf die Registerkarte Verwaltung zugreifen können, um zusätzliche Einstellungen vorzunehmen.

Falls Sie diese Einstellungen nicht sehen, liegt das daran, dass Sie keine unterstützte Version von Windows 10 verwenden. Die Seite mit den Regionseinstellungen wird voraussichtlich mit dem Windows 10. Oktober 2018 Update erscheinen. Wenn Sie die Version 1803 oder früher verwenden, können Sie diese Einstellungen weiterhin über die Systemsteuerung ändern.

 

.

Drucker richtig anschließen

Standard

Verachten Sie nicht einfach die Zeiten, in denen Sie schnell etwas drucken müssen, aber Ihr Drucker irgendwo verstaut ist, oder Sie müssen weiterhin ein lästiges USB-Kabel anschließen? Die Abholung eines drahtlosen Druckers ermöglicht den Fernzugriff, so dass Windows 10 drucken, faxen und scannen kann, ohne physisch an das Gerät angeschlossen zu sein. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie Ihren drahtlosen Drucker unter Windows 10 einrichten. Wie Sie einen Drucker mit PC verbinden, erfahren Sie in der jeweiligen Gebrauchsanleitung. Für diesen Leitfaden werde ich meinen zuverlässigen HP 4500 verwenden, aber jeder drahtlose Drucker oder All-in-One sollte gut funktionieren – es gibt ein neueres Modell in meinem, das mit Alexa arbeitet. Dieses Handbuch behandelt direkte Verbindungen. Wenn Sie also daran interessiert sind, mehr über die Heimnetzgruppe in Windows 10 zu erfahren, lesen Sie unbedingt unser ausführliches Handbuch, das es Ihnen ermöglicht, die gemeinsame Nutzung von Druckern und Inhalten einzurichten und zu konfigurieren.

Anschluss des Druckers

Die Auswahl des Netzwerkes
Lassen Sie uns einen kurzen Blick darauf werfen, wie Sie Ihren drahtlosen Drucker unter Windows 10 hinzufügen können.

  1. Öffnen Sie die Windows-Suche, indem Sie die Windows-Taste + Q drücken.
  2. 2. Geben Sie „Drucker“ ein.
  3. Wählen Sie Drucker & Scanner aus.
  4. Schalten Sie den Drucker ein.
  5. Lesen Sie das Handbuch, um es mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Leider variiert dieser Prozess nicht nur von Hersteller zu Hersteller, sondern oft auch von Drucker zu Drucker.
  6. Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen.
  7. Wählen Sie den Drucker aus den Ergebnissen aus.
  8. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.

Du solltest jetzt bereit sein, zu gehen. Dieser Prozess funktioniert auch mit kabelgebundenen Druckern, einfach das Gerät anschließen und die obigen Schritte ausführen.

Windows kann Ihren Drucker nicht finden?

Es besteht die Möglichkeit, dass Windows aus irgendeinem Grund nicht in der Lage ist, Ihren Drucker zu finden. Es ist nicht das Ende der Welt und das Problem könnte leicht behoben werden, indem man versucht, den Drucker manuell mit Windows 10 zu verbinden. Um dies zu tun, müssen wir einen Assistenten durchlaufen. Hier ist die Vorgehensweise:

  1. Öffnen Sie die Windows-Suche, indem Sie die Windows-Taste + Q drücken.
  2. Geben Sie „Drucker“ ein.
  3. Wählen Sie Drucker & Scanner aus.
  4. Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen.
  5. Wählen Sie den Drucker, der nicht aufgelistet ist.
  6. Wählen Sie Bluetooth, drahtlosen oder netzwerkfähigen Drucker hinzufügen.
  7. Wählen Sie den angeschlossenen Drucker aus.

Wenn Sie Ihren Drucker immer noch nicht sehen können, stellen Sie sicher, dass er eingeschaltet ist und sich sowohl der Drucker als auch Ihr Windows 10-PC im gleichen lokalen Netzwerk befinden.

Ändern des Standarddruckers

Windows versucht, den Standarddrucker einzustellen, indem es den zuletzt im verbundenen Netzwerk verwendeten Drucker auswählt. Dies ist standardmäßig eingeschaltet und bedeutet, dass sich das Betriebssystem merken kann, welchen Drucker es beim Wechsel zwischen Netzwerken verwenden soll. Nicht jeder braucht oder will diese Funktionalität, und zum Glück ist es wirklich einfach, sie auszuschalten.

  1. Öffnen Sie die Windows-Suche, indem Sie die Windows-Taste + Q drücken.
  2. Geben Sie „Drucker“ ein.
  3. Wählen Sie Drucker & Scanner aus.
  4. Schalten Sie „Windows meinen Standarddrucker verwalten lassen“ auf aus.
  5. Wählen Sie den Drucker, den Sie als Standard festlegen möchten, aus der Liste der Geräte aus.
  6. Wählen Sie Verwalten.
  7. Hit Als Standard festlegen.