Beliebte Städte in NRW

Page

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur ein schönes Bundesland, sondern eines der größten Länder in Deutschland. Wer nicht das Glück hat, in NRW zu leben, der kann sich durchaus schnell in diese Region verlieben. Ist es nicht direkt möglich, sich in das Bundesland zu begeben und hier zu leben, dann sollten am besten mehrere Ausflüge oder Kurzreisen im Jahr nach NRW geplant werden. Hier bieten sich zahlreiche Angebote an, die sich sogar für Kinder eignen.

NRW mit tollen Städten

Wer war nicht schon in Düsseldorf und hat in den Abendstunden den Sonnenuntergang am Rhein in einem tollen Café genossen? Die Unterwasserwelt in Duisburg oder gar das Centro in Oberhausen bieten sich auch für schöne Ausflüge an. An dieser Stelle ist auch der Kölner Dom zu  erwähnen, der zu den höchsten und ältesten Kathedralen in Deutschland gehört.  Besonders beliebt sind die Städte Düsseldorf und Köln. Düsseldorf ist nicht nur bekannt für ihre High-Society, sondern auch für die Shoppingallee. Die Königsallee ist mit dem Berliner Kurfürstendamm zu vergleichen. Teure Labels sind hier zu entdecken und natürlich bieten sich auch die passenden Nachtclubs für Tanzwütige an. Möchte man ein wenig Action erleben, eignen sich Freizeitparks wie das Phantasialand sowie den Safari-Park. Im Safari-Park können freilaufende Löwen und Tiger angeschaut werden. Sogar freilaufenden Giraffen und Antilopen laufen um das eigene Fahrzeug herum, mit dem man den Safari-Park durchfahren kann. Als Highlight bieten sich auch Karussells an, die sich für Erwachsene und Kinder eignen. Sogar große Achterbahnen sind zu nutzen.

Freizeit frühzeitig planen

Damit ein schöner Ausflug oder ein Trip nach NRW geplant werden kann, ist es notwendig, schon mehrere Wochen im Voraus ein Hotel zu buchen. Frühbucher erhalten immer große Rabatte und können auch die Brückentage nutzen, die im Jahr angeboten werden. Wichtig ist, dass man sich auf der einen Seite mit den besonderen Ausflugszielen beschäftigt und sich auch eine Unterkunft sucht, die am besten vor Ort sein sollte. Wenn die Anreise mit dem Zug erfolgen soll, ist das Hotel in der Stadtmitte zu buchen. Die größeren Städte weisen nämlich sehr gute Bahn- und Busverbindungen auf, sodass es möglich ist, sich leicht in den Städten zu bewegen. In den Schulferienzeiten ist mit mehr Leuten in den Freizeitparks und Co. zu rechnen. Die Nutzung von besonderen Rabattaktionen kann die Reise nach NRW ein wenig günstiger gestalten, sodass es Ihnen der Geldbeutel danken wird.