Wie man von Rückenakne befreit wird

Standard

Übersicht

Pickel können eine Herausforderung bei der Behandlung sein, egal wo man sie bekommt. Leider ist das Auftreten von Pickeln nicht auf deine Teenagerjahre beschränkt. Akne kann in jedem Alter aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Pickel können an jeder Stelle des Körpers auftreten, auch am Rücken.

Aber es ist möglich, diese Schönheitsfehler zu beseitigen. Hier ist die VorgehensweiseFrau mit vielen Pickel auf dem Rücken

Was verursacht Rückenakne?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Akne bekommen, also ist es wichtig zu wissen, warum und wie Pickel entstehen.

Dein Körper produziert ein Öl namens Talg. Es wird in den Drüsen hergestellt, die mit Ihren Haarfollikeln verbunden sind. Sebum bewegt sich die Haarfollikel nach oben, um Ihrer Haut und Ihrem Haar Feuchtigkeit zuzuführen. Mit unseren Tipps und Tricks und Bactefort werden Sie zukünftig kaum noch Pickel auf dem Rücken bekommen.

Pickel entstehen, wenn sich zusätzlicher Talg und abgestorbene Hautzellen ansammeln. Dieser Aufbau blockiert die Hautporen und Bakterien. Wenn die Haarfollikelwand anschwillt, bildet sie einen weißkopfigen Pickel. Wenn die verstopfte Pore der Luft ausgesetzt wird, bilden sich Mitesserpickel.

Einige häufige Ursachen für Akne sind:

  • Genetik. Mühe mit Akne kann in Ihrer Familie laufen.
  • Medikamente. Akne kann als Nebenwirkung einiger Medikamente wie bestimmter Antidepressiva auftreten.
  • Hormone. Hormonelle Veränderungen im Teenageralter sind oft die Ursache von Akne. Aber für Frauen, die die Pubertät hinter sich haben, können Pickelausbrüche mit hormonellen Veränderungen verbunden sein, die während der Menstruation und der Schwangerschaft auftreten.
  • Schwitzen. Schweiß, besonders wenn er unter enger Kleidung eingeschlossen ist, kann Akne schlimmer machen.
  • Stress. Druck ist nicht eine direkte Ursache der Akne, aber es könnte ein beitragender Faktor sein.
    Einige Forschungen zeigen, dass Lebensmittel, die Sie essen, mit Akne in Verbindung gebracht werden können.

Nach Angaben der American Academy of Dermatology gibt es einige Hinweise darauf, dass bestimmte Kohlenhydrate (z.B. Weißbrot, Kartoffelchips), die bekanntermaßen Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen, auch zur Akne beitragen können. Für einige könnten auch Milchprodukte ein Auslöser sein.

Behandlungen bei Rückenakne

Rücken mit Pickel In den meisten Fällen können Sie Akne loswerden, indem Sie einige Lebensstiländerungen vornehmen und zu Hause Heilmittel verwenden. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um die Rückenakne loszuwerden:

1. Duschen nach dem Training
Lassen Sie den Schweiß und den Schmutz auf Ihrer Haut nach einem Training sitzen, kann ein großer Beitrag zur Rückenakne sein. Duschen Sie so schnell wie möglich nach dem Training. Du solltest auch diese verschwitzte Trainingskleidung zwischen den Schweißsitzungen waschen.

2. Peeling
Verwenden Sie ein sanftes Peeling mit Inhaltsstoffen wie Salicylsäure, um zusätzlichen Schmutz und Fett von Ihrer Haut zu entfernen. Dies kann dazu beitragen, die Menge der abgestorbenen Haut zu reduzieren, die die Poren verstopfen könnte.

3. Tragen Sie locker sitzende Kleidung
Ihre Trainingsgewohnheiten können die Rückenakne reizen. So kann beispielsweise enge Kleidung Schmutz und Schweiß einfangen und in die Poren reiben. Das Training ohne Hemd gegen ein verschwitztes Fitnessgerät oder auf einem schmutzigen Boden kann ebenfalls Probleme verursachen.

Entscheiden Sie sich für locker sitzende Kleidung, die Ihre Haut atmen lässt und Schweiß ableitet.

4. Probieren Sie Teebaumöl
Teebaumöl wird aus den Blättern eines Baumes in Australien gewonnen. Es wird von den Australiern seit Jahren zur Behandlung einer Vielzahl von Hautproblemen verwendet. Heute können Sie viele Lotionen, Reinigungsmittel und Cremes mit der Zutat finden.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass es bei der Behandlung von Akne helfen könnte, indem es zusätzliche Bakterien abtötet.

5. Halten Sie sich die Haare vom Rücken.
Langes Haar kann der Haut auf dem Rücken Öl und Schmutz hinzufügen, was zu Akneausbrüchen führt. Waschen Sie Ihr Haar regelmäßig und legen Sie es während der Schweißsitzungen in einen Brötchen- oder Pferdeschwanz.

Lassen Sie auch nicht zu, dass Spülung oder Shampoo über Ihren Rücken läuft. Inhaltsstoffe in diesen Produkten können dazu beitragen, die Poren zu verstopfen.

6. Wählen Sie Sonnenschutzmittel sorgfältig aus
Der Schutz der Haut vor schädlicher Sonneneinstrahlung ist wichtig, besonders wenn Sie Ihren nackten Rücken freigeben. Aber auch fettige Sonnencreme kann dazu beitragen, die Poren zu verstopfen. Achten Sie darauf, dass Sie Produkte wählen, die fettfrei und leicht auf der Haut sind.

7. Gesund essen
Schon mal den Ausdruck „Du bist, was du isst“ gehört? Eine ein Rücken mit Pickel ungesunde Ernährung kann unseren Körper auf vielfältige Weise beeinflussen. Wenn Sie für Akne anfällig sind, können bestimmte Lebensmittel Auslöser sein.

Die Forschung zeigt, dass Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index (GI), d.h. sie verursachen einen schnellen Anstieg des Blutzuckers, die Akne verschlimmern können. Zu diesen Lebensmitteln gehören Weißbrote, weiße Nudeln und Reis sowie weiße Kartoffeln.

Es ist eine gute Richtlinie, eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit viel davon zu praktizieren:

  • Gemüse
  • Früchte
  • mageres Protein
  • Vollkorngetreide

Medikamente gegen Rückenakne

Einige Leute benötigen eine kleine zusätzliche Hilfe, wenn es um die Beseitigung von Akne geht. Wenn Sie Hausmittel ausprobiert haben und keine Linderung erhalten, kann ein Dermatologe orale Medikamente oder medizinische Cremes verschreiben.

Ein Dermatologe ist ein Arzt, der sich auf Hautkrankheiten spezialisiert hat, so dass er Ihnen auch helfen kann, die Ursachen und Auslöser für Ihre Rückenakne herauszufinden.

Prognose

Rückenakne ist eine behandelbare Erkrankung. Die meisten Menschen können durch die Anwendung von Behandlungen zu Hause Abhilfe schaffen. Jedoch wenn deine Akne streng ist oder die Pickel sehr groß sind, konntest du Behandlung von einem Doktor benötigen.